Optimierung für Lokale Branchenergebnisse in Google

Wie optimiere ich meine Website, damit sie in Google Maps oder den sogenannten Lokalen Branchenergebnissen in Google erscheint?

Nachdem Google schon seit letztem Jahr für Suchphrasen lokaler Natur 3 – 10 Ergebnisse aus den lokalen Branchenergebnissen über den organischen Ergebnissen anzeigt, möchte ich einige wichtige Aspekte beschreiben, die hier zu einem guten Ranking führen. Wie Google entscheidet, ob und wie viele lokale Ergebnisse angezeigt werden ist unklar und branchenspezifisch. Wenn diese aber für wichtige Suchbegriffe angezeigt werden, ist es in jedem Fall gut auch darin zu erscheinen.

Hier ein Beispiel für die Suche nach „Hotel Wien“:

Voraussetzung für ein Listing ist ein Eintrag im Lokalen Branchencenter von Google Maps.

Nähe zum geographischen Zentrum
Es ist in jedem Fall hilfreich, wenn die Geschäftsadresse in der Nähe des Zentrums liegt. Diese Information ist natürlich nicht besonders praktisch, denn das Geschäft ist eben dort, wo es ist. In besonderen Fällen kann es aber profitabel sein, ein eigenes Büro im Zentrum jener Städte zu eröffnen, die für das Geschäft besonders wichtig sind.

Nähe zu Hauptverkehrswegen
Wenn man sich die lokalen Branchenergebnisse für eine Vielzahl von Suchanfragen ansieht, ist es schwer diesen Punkt zu bezweifeln. Aber wie auch bei der Nähe zum Zentrum ist die Nähe zu größeren Straßen nicht beeinflussbar.

Kundenbewertungen helfen
Viele Kundenbewertungen scheinen für ein gutes Ranking wichtig zu sein. Natürlich kann man nicht genau sagen, ob die Bewertungen zu einem guten Ranking führen, oder ob ein gutes Ranking mehr Bewertungen mit sich bringt. Ich denke beides ist richtig.

Eintrag in „Meine Karten & Mapplets“
Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Google – wenn nicht jetzt, dann in der Zukunft – Informationen von privat generierten Google Karten für die Berechnung des Rankings verwendet. Wie man in Google Maps eigene Karten erstellen und speichern kann wird in diesem Video (http://sites.google.com/site/mapswikihilfe/funktionen-meine-karten-und-mapplets) beschrieben.

Komplettes lokales Profil
Gut gerankte Geschäfte haben in der Regel komplett ausgefüllte Profile. Daher empfehle ich in jedem Fall so viel Information wie möglich in das Profil zu stellen: Fotos, Öffnungszeiten, Website, Zahlungsmöglichkeiten, … Das hilft nicht nur für ein besseres Ranking, sondern auch für ein besser funktionierendes Listing.

Google verwendet Informationen von anderen Quellen
Google zieht Daten aus anderen Verzeichnissen für die Lokalen Branchenergebnisse. Welche das genau sind hängt von der jeweiligen Branche ab. Es lohnt sich also in jedem Fall das eigene Business in lokale, sowie branchenspezifische Online-Verzeichnisse einzutragen.
Als Beispiel nehmen wir wieder die oben angezeigte Suche nach „Hotel Wien“. Auf Platz 1 ist hier das Hotel Austria mit 411 Bewertungen, die aus verschiedenen Portalen gezogen und angezeigt werden:

Quellen für Bewertungen sind in diesem Fall www.booking.com, www.hotel.de und www.tvtrip.de.

Diese Liste von Aspekten, die für ein gutes Ranking in den Lokalen Branchenergebnissen verantwortlich sind, ist nicht vollständing. Sie deckt aber die wichtigsten Punkte ab und eine Optimierung der angeführten Aspekte wird eine deutliche Verbesserung der Rankings mit sich bringen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ganzen Artikel lesen: Optimierung für Lokale Branchenergebnisse in Google Das könnte Dich auch interessieren:Google Ranking FaktorenGoogle Analytics GrundlagenGoogle […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *